Im Jahre 246 vor Chr. wird der kleine Ying Zheng nach dem frühen Tod seines Vaters mit dreizehn Jahren zum König eines der sieben Reiche, die sich zu dieser Zeit über die Fläche des Landes verteilen. Es ist eine unruhige Zeit, in der sich die Könige dieser Reiche ständig untereinander bekriegen. Zum Schutz vor Übergriffen haben sie Schutzwälle und Verteidigungsanlagen an den Grenzen aufgerichtet. Sein kleines Königreich reich Ying Zheng nicht - er hat große Pläne. Gleich nach der Thronbesteigung lässt er mit dem Bau seiner Grabanlage beginnen, denn er glaubt an ein Leben nach dem Tod. Aber er ist beileibe kein im Jenseits lebender Träumer - ganz im Gegenteil.

Über einen Zeitraum von fünfundzwanzig Jahren besiegt er alle sechs anderen Reiche, bis er im Jahre 221 vor unserer Zeitrechnung das ganze Land beherrscht. Er nimmt den imperialen Titel des ersten erhabenen Kaisers an.
After his father dies young thirteen years old Ying Zheng becomes king of one of the seven kingdoms that form the country in 246 BC. These are troubled times in which the rulers of these kingdoms constantly fight each other. To protect themselves from raids they have built up wall and defensive systems at the borders. His small kingdom is not enough for Ying Zheng - he has great plans. Immediately after accessing the throne he starts the construction of his tomb because he believes in life after death. But he is far from being a dreamer living in the hereafter - on the contrary.

Over a period of twenty-five years he conquers all the other kingdoms until he rules over the whole country in 221 BC. He adopts the imperial title of almighty emperor.
 
Mao Tse-Tung
Unity of the state, solidarity of the people and all nationalities inside the nation - these are the main guarantees for the secure triumph of our cause.
Mao Tse-Tung
 
Bis zu seinem Tod bleiben ihm noch zwölf Jahre, in denen er eine ungeheure Tätigkeit entfaltet. Nachdem die sieben Reiche geeinigt sind, lässt er die Verteidigungsmauern zwischen ihnen verbinden, um eine gewaltige Wehranlage zu errichten.
Until his death he still has twelve years during which he unfolds enormous activities. After he has unified the seven kingdoms he connects the existing walls between them to form an enormous defensive system.
 
Click to enlarge image Click to enlarge image Click to enlarge image Click to enlarge image
Click to enlarge image Click to enlarge image Click to enlarge image Click to enlarge image Click to enlarge image Click to enlarge image
 
Er ordnet die Verwaltung seines Reiches neu, vereinheitlicht die Währung, die Maße und Gewichte und selbst die Breite der Strassen und die Spurweite der Wagen, die darauf fahren. Er schafft erstmals eine einheitliche Schrift für sein Reich und studiert jeden Tag bis in die Nacht hinein mindestens sechzig Kilogramm Akten - denn geschrieben wird zu dieser Zeit noch nicht auf Papier, sonder auf Bambustäfelchen.

Sechsmal bereist er auf Inspektionsreisen sein Reich - kein leichtes Unterfangen mit einem Hofstaat von mehreren zehntausend Personen - Soldaten, Beamten, Dienern.
He reforms the national administration, unifies the currency, weights and measures and even the width of the roads and the wheel track of the carriages. He creates a standardized writing for his realm and studies some sixty kilograms of documents every day - writing in these day is still not on paper but on small bamboo slips.

Six times he travels to inspect his kingdom - no small undertaking with a household of several ten thousand men - soldiers, officials, servants.
 
If you presume on the orderliness of government and fail to provide for the comfort of the governed, thus creating much resentment, disorder is certain to arise.
Li Quan
 
Er ist ein Tyrann, der die Gelehrten, deren Lehrmeinung ihm nicht gefällt, grausam verfolgen und bestrafen lässt. Er hat so ungeheure Macht auf seine Person vereint, so dass seine Beamten, als er mit fünfzig Jahren auf seiner letzten Inspektionsreise stirbt, nicht wagen, den Tod des Kaisers öffentlich zu machen. So reist der tote Kaiser über zwei Monate lang mit dem gesamten Zug nach seiner Hauptstadt zurück - um den Verwesungsgeruch zu überdecken, lassen die Beamten zwei Wagen mit fauligem Fisch im Zug mitfahren.
He is a tyrant who pursues and punishes the academics whose opinions do not please him. He has combined such an enormous amount of power on himself that his bureaucrats do not dare to announce his death when he dies with fifty years on his last inspection tour. So the dead emperor travels back to his capital with the complete retinue - for two months. To cover the smells of decomposition two carriages are added to the procession - loaded with rotting fish.
 
In der Nähe seiner Hauptstadt erwartet ihn sein Grabmal, an dem während der ganzen Zeit seiner Herrschaft weitergebaut wurde - zeitweilig schuften über siebenhunderttausend Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter an der Anlage. Der Platz wurde wegen seines guten Feng Shui ausgewählt - der Li-Berg im Süden und der Wei-Fluss im Norden garantieren eine besondere Harmonie des Ortes. In einer vierzig Meter tief in der Erde liegenden Grabkammer ist dort der Legende nach das ganze Land abgebildet, mit Flüssen aus Quecksilber, deren Wellen mechanisch bewegt werden, Modellen von Palästen und einem Sternenhimmel aus Edelsteinen, der von ewig leuchtenden Öllampen beleuchtet ist.

Genaueres weiß keiner, denn der neue Kaiser verlangt, dass alle Architekten, leitenden Beamten und Bauarbeiter mit dem Verstorbenen lebendig begraben werden sollen, um das Geheimnis der Grabkammer zu wahren.
Near to his capital his tomb awaits him, which was constantly worked on during his reign. At times up to seven hundred thousand prisoners of war and slaves are working on the construction site. The place was chosen because of the excellent feng shui - the Li mountain in the south and the Wei river to the north are guarantees for the special harmony of the place. The legend claims that in the tomb chamber some forty meters below the surface the whole country is shown, with rivers of mercury whose waves are moved mechanically, models of the palaces and a sky made up of jewels, lit by oil lamps that never run out of fuel.

Details are not known because the new emperor orders all architects, leading officials and construction workers to be entombed with the deceased ruler to protect the secrets of the tomb.
 
Dieser Befehl löst unter der Bevölkerung schließlich einen Aufstand aus, dem der neue Kaiser schließlich zum Opfer fällt. Die zu diesem Aufstand benötigten Waffen hat der Verstorbene selbst zur Verfügung gestellt - ungewollt, denn sie sind Teil seiner Grabbeigaben. Denn Ying Zheng hat dafür gesorgt, dass seine Macht auch im Jenseits gesichert ist. Während seines Lebens hat er so viel Blut vergossen, dass er nach seinem Tod den Zorn der Geister der Verstorbenen fürchtet. Er nimmt daher eine Streitmacht von achttausend Mann mit ins Grab - Vorhut, Fußsoldaten, Armbrust- und Bogenschützen sowie Kampfwagen einschließlich Wagenlenker und Pferden.
This order creates a rebellion among the people which ultimately leads to the defeat of the new ruler. The weapons needed for this uprising were provided by the deceased himself - unwillingly because they are part of his burial offerings. Ying Zheng has made provisions to protect his earthly power in the hereafter as well. During his lifetime he has shared so much blood that he fears the ghosts of the dead going after him. To protect himself he takes an army of eight thousand men with him - spearheads, infantry, crossbow and bow shots as well as chariots with drivers and horses.
 
In Reih und Glied stehen seine Männer, das Gesicht nach Osten gewandt, der Himmelsrichtung, aus der nach Meinung von Ying Zheng die größte Gefahr droht. Die Soldaten sind hervorragend ausgerüstet, mit Rüstungen und den modernsten Waffen der damaligen Zeit. Diese Waffen holen nun die Bauern aus der Grabstätte, um sich gegen die Willkür des neuen Kaisers zu wehren. Die Soldaten hindern sie nicht daran, denn sie können sich nicht bewegen. Alle achttausend bestehen nämlich aus gebranntem Ton, jeder aufs feinste gearbeitet und mit individuellen Gesichtszügen versehen. So stehen sie noch heute da, über zweitausend Jahre nach dem Tod ihres Gebieters und bewachen weiter das ungeöffnete Grab von Qin Shi Huang Di, des ersten Kaisers von China, dem Schöpfer der weltberühmten Terrakotta-Armee.
In neat rows the men are set up, their faces towards the east where Ying Zheng expects the greatest dangers to come from. The soldiers are extremely well equipped, with armory and the best weapons of the time. These weapons are now fetched by the peasants from the tomb to defend themselves against the terror of the new emperor. The soldiers do not hinder them because they cannot move. All eight thousand are made of fired clay, every figure highly detailed and with individual features. They still stand there today, some two thousand years after the death of their master and still protecting the unopened grave of Qin Shi Huang Di, the first emperor of China, the creator of the world famous terracotta army.